· 

Faszien

Faszientraining Basel

Faszien, auch Bindegewebe genannt, umhüllen alle unsere Organe, Muskeln und sonstige Gewebe und geben uns Form und Struktur. Sie gelten als einer unseren wichtigsten Sinnesorganen, schicken Signale bis ins Gehirn. Unsere Bewegungen werden von Sensoren in den Faszien mitbestimmt. 

 

Noch vor einiger Zeit wurden den Faszien wenig Beachtung geschenkt. Man konzentrierte sich auf Muskeln, Nerven, Knochen, Koordination und Kraft. Heute wissen wir, dass die Bedeutung der Faszien für optimale Koordination und für das Funktionieren der Muskeln eine enorme Bedeutung haben. In vielen Fällen haben z.B. Rückenschmerzen nicht ihre Ursachen in Wirbel- oder Bandscheibenschäden sondern in den Faszien. Diese Faszien brauchen bestimmte Bewegungen und eigene Impulse. Durch das Faszientraining steigern Sie ihre Leistungsfähigkeit, ihre Muskeln arbeiten effizienter, die Bewegungsabläufe im Alltag und Koordination verbessern sich und auch die Regenerationszeit verkürzt sich. 

 

Machen Sie gleich mit: Nehmen Sie sich einen Tennisball oder noch besser Ihre Faszienrolle. Versuchen Sie mit gestreckten Beinen mit ihren Fingerspitzen den Boden zu berühren. Rollen Sie nun Ihre Fusssohle und Fussballen ein- bis zwei Minuten aus. Da unser Fuss ein hoch sensibler Bereich mit vielen Bewegungs- und Nervensensoren ist, kann es in diesem Bereich beim Ausrollen auch den ein oder anderen Schmerzpunkt geben. Nun versuchen Sie nach dem Ausrollen gleich wieder mit den Fingerspitzen auf den Boden zu kommen. Wie fühlen Sie sich, merken Sie den Unterschied? 

 

Wir sind Spezialisten, wenn es um Faszien und ihre Strukturen geht. Lassen Sie sich von Ihrem Physiotherapeuten beraten und ein individuelles Programm erstellen, um Ihre Gleitfähigkeit der Faszien, Koordination, Ausdauer und Ihre Muskelkraft zu verbessern.

 

Vereinbaren Sie GLEICH einen Termin in unserer Physiotherapie Praxis.

Kurzfristige Termine möglich!

 

Wir freuen uns auf Sie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0