Ganzheitliche Physiotherapie

Was bedeutet eigentlich ganzheitliche Therapie?

Die ganzheitliche Physiotherapie betrachtet Symptome nie isoliert. So können wiederkehrende Rückenschmerzen mit einem chronischen Darmproblem zusammenhängen. Auch Narben können Schmerzen unterschiedlichster Art auslösen.  Ursachen für Kopf - oder Muskelschmerzen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen sind häufig Mangelerscheinungen oder Fehlregulationen des Hormonsystems.

 

Deshalb ist bereits in der Erstanamnese eine umfangreiche und zielgerichtete Befragung der Patienten nötig, um die vielen kleinen Aussagen, über die sich der einzelne Patient in der Regel keine Gedanken macht, im Zusammenhang zu sehen und miteinander verknüpfen zu können. Ganzheitlich bedeutet, jeden individuellen Organismus auch individuell mit allen seinen Besonderheiten zu verstehen und zu therapieren.

 

Welche therapeutischen Möglichkeiten in diesem Sinne zur Verfügung stehen, entnehmen Sie bitte der Grafik.

 

Ganzheitliche Therapie des Patienten